Einträge mit dem Tag „Eigenreflex“

    Ein Eigenreflex ist ein Reflex, der einen Effekt im selben Organ hervorruft, in dem ein Reiz ausgelöst wird. Er ist meist monosynaptisch (das heißt es gibt nur eine Umschaltstelle zwischen Afferenz und Efferenz), hat eine kurze Latenzzeit und ist nicht ermüdbar.


    Achillessehnenreflex, Adduktorenreflex, Bizepssehnenreflex, Fingerbeugereflex, Masseterreflex, Orbicularis-oris-Reflex, Patellarsehnenreflex, Pronatorenreflex auch: Pronationsreflex, Radiusperiost-Reflex, Tibialis-posterior-Reflex, Trizepssehnenreflex, Zehenbeugereflex

    Weiterlesen